Die 7 häufigsten Irrtümer in der Kfz-Versicherung Irrtum 3 | Versicherungsmakler Hahn
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 7 häufigsten Irrtümer in der Kfz-Versicherung Irrtum 3

3. Irrtum:Bei einem Auffahrunfall muss immer die Versicherung des Auffahrenden leisten.

Diese Regel stimmt in den allermeisten Fällen. Doch es gibt Ausnahmen, bei denen dem Vorausfahrenden eine Teilschuld angerechnet werden kann. Beispiele dafür sind eine unnötige Vollbremsung trotz grüner Ampel, extremes Abbremsen vor Blitzern und Parklücken oder ein plötzlicher Fahrstreifenwechsel.

 

zum 4. Irrtum

Folge uns   Hahn Consult auf Facebook Hahn Consult auf Instagram

Die Erstinformation von Hahn Consult Individueller Versicherungsservice GmbH findest du hier.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern und zu messen, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn du auf unsere Webseite klickst oder hier navigierst, stimmst du der Erfassung von Informationen durch Cookies auf und außerhalb Hahn.Versicherung zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer Datenschutzerklärung.